Jugendfeuerwehr

 

Was macht die Jugendfeuerwehr ?

 

Die Jugendfeuerwehr soll den Jugendlichen einerseits durch theoretischen und praktischen Unterricht in technischer Hilfeleistung, Brandbekämpfung und Erste Hilfe, andererseits durch viele Aktionen wie zum Beispiel Wanderrallys, Zeltlager, usw., die die Gruppe stärken sollen, die Aufgaben eines aktiven Feuerwehrmanns oder einer aktiven Feuerwehrfrau näherbringen.

Des Weiteren veranstaltet die Jugendfeuerwehr Wallhalben alle zwei Jahre einen sogenannten Berufsfeuerwehrtag. Hierbei soll den Jugendlichen der Alltag eines Berufsfeuerwehrmanns aufgezeigt werden. Die Jugendlichen absolvieren in einer 24-Stunden-Schicht rund um die Uhr verschiedene Übungseinsätze und erleben hierbei das Gefühl eines Realeinsatzes.

 

 

Wer kann in die Jugendfeuerwehr eintreten?

 

In die Jugendfeuerwehr kann jeder Junge oder jedes Mädchen eintreten, der/die das 10. Lebensjahr vollendet hat. Mit 16 Jahren kann der Wechsel in den aktiven Feuerwehrdienst erfolgen.

 

 

Jugendfeuerwehr - mehr als nur ein Hobby?

 

Die Jugendfeuerwehr ist nicht nur ein schönes Hobby, sondern sie bildet die Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen von Morgen aus. Den Jugendlichen werden die Grundlagen der Feuerwehr beigebracht, die benötigt werden, um mit 16 Jahren einen Grundlehrgang zu besuchen und in den aktiven Dienst zu wechseln.

Wenn wir DEIN Interesse geweckt haben, dann komm doch mal vorbei. Die Übungen finden Donnerstags ab 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus Wallhalben statt.

 

 

Ihre Ansprechpartner sind:

Jugendwart:                     Steffen Groß                   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

stellv. Jugendwart:           Patrick Zimmer                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

WIR FREUEN UNS AUF DICH!!!

 

 

 

 BF Tag 2015 1  BF Tag 2015 2