Die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Fröschen-Wallhalben veranstalteten am Samstag, den 05.09.2015 eine Jahreshauptübung. An der Übung, die im Gewerbegebiet Weselberg statt fand, haben 46 Teilnehmer der Jugendfeuerwehren Thaleischweiler-Fröschen, Höhfröschen, Wallhalben, Schmitshausen, Petersberg, Reifenberg, Weselberg, Höheischweiler und Rieschweiler teilgenommen.

 

Um 16:00 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, was für die Jugendfeuerwehren das Signal war, den Einsatzort mit Blaulicht und Martinshorn anzufahren.

Neben Brandbekämpfung und technischem Hilfeleistungseinsatz wurde auch eine Verletztensammelstelle benötigt.

Die Aufgabe der Brandbekämpfung fiel den Jugendfeuerwehren Petersberg, Reifenberg, Weselberg und Höheischweiler zu.

Die Feuerwehr Rieschweiler war zunächst für das Absperren der E-Stelle, anschließend für die Wasserversorgung zuständig.

Mit dem Verkehrsunfall wurden die Jugendfeuerwehren Thaleischweiler-Fröschen und Höhfröschen beschäftigt.

Um die Verletztensammelstelle kümmerten sich die Jugendfeuerwehren Wallhalben und Schmitshausen. An diese Sammelstelle wurden die Verletzten gebracht, registriert und anschließend an den Rettungsdienst übergeben.

 

Hier einige Bilder der Verletztensammelstelle: 

 

Jahreshauptbung 2015 3 Jahreshauptbung 2015 1

 

 

Jahreshauptbung 2015 2

 

 

Jahreshauptbung 2015 4